Kursportal für Weiterbildner/innen in Schleswig-Holstein. Den richtigen Kurs finden.

Mit einem Klick den Überblick

Weiterbildung für Weiterbildner/innen im Norden

Heute finden Sie 118 Kurse von 48 Anbietern
der Nordische Överblick
Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Moderation, Anbietername, Ort ... i

« Zurück

Ausbildung: Kursleitung einer AWO Elternwerkstatt

Ausbildungskurse zur Kursleitung einer AWO Elternwerkstatt
Wer ist angesprochen?

Dieser Ausbildungskurs richtet sich an pädagogische Mitarbeiter/innen aus verschiedenen Arbeitsfeldern, die

  • sich gezielt und mit Spaß auf einen intensiven Weg mit Eltern begeben wollen,
  • sich eine neue, evtl. zusätzliche berufliche Perspektive erarbeiten wollen,
  • ihren theoretischen und praktischen Hintergrund in einem konkreten Projekt einbringen möchten,
  • eine zusätzliche Arbeitsform mit ihren Klienten suchen,
  • wegen äußerer und interner Anforderungen (Kostenträger und Konzepte) dringend etwas Solides suchen, das erprobt, effizient und anwendbar ist,
  • hoffentlich jemand zweites für diese Idee haben gewinnen können (wegen der Co- Arbeit).

Was soll ich mitbringen?
Für die Durchführung der Elternwerkstatt ist es notwendig und zudem erleichternd, über einige der folgenden Erfahrungen, Kenntnisse und persönlichen Qualitäten zu verfügen:

  • Erfahrung in der Leitung von Erwachsengruppen
  • Kenntnisse in verstehender Gesprächsführung
  • Wissen um Lernzusammenhänge
  • Ressourcenorientierte Arbeitsansätze
  • Fundus an Praxisbeispielen (für alle Fälle)
  • Spielfreude – (sehr wichtig!)
  • Neugier und Spaß an Gruppenarbeit
  • Bereitschaft, neben dem eigenen Programm auch individuelle Lösungen von Eltern wertzuschätzen
  • Fähigkeit zur Co-Arbeit

Wie funktioniert der Ausbildungskurs?
Die AWO-Elternwerkstatt-Kursleiter-Ausbildung wird direkt von den Entwicklern des Programms durchgeführt, die nach wie vor ihre praktische Kursarbeit – und die mit Spaß! – machen. Es geht hier also um „Praxis 1 zu 1“.

Der Ausbildungskurs selbst umfasst 11 Blöcke à cirka 3 Stunden, die am besten in einer konzentrierten Fortbildung zu vermitteln sind (Trägerindividuelle Lösungen sind denkbar).

Die einzelnen Bausteine der AWO Elternwerkstatt werden den Teilnehmer/innen methodisch analog des Elternkurses vermittelt.

Auf die theoretische Darstellung der einzelnen Bausteine folgt unmittelbar die Übung in der praktischen Durchführung und Anwendung der jeweils neu gelernten Inhalte.

Hierbei legen wir großen Wert auf die reale Erprobung in Leitungs- und Co-Leitungsfunktion, immer im Kontext zu den aktuellen Lerneinheiten.
Was erwartet die Ausbildungsteilnehmer und was wird vermittelt?

  • Vollständige Materialsammlung und Kopiervorlagen
  • Kursaufbau mit allen Inhalten und Werkzeugen
  • Methodik zur Umsetzung des Programms in einer Elterngruppe
  • Handlungskompetenz zum sofortigen Beginn einer AWO-Elternwerkstatt
  • Detaillierte Arbeitsanleitungen zu den einzelnen Bausteinen
  • Anleitung zur Co-Arbeit
  • Umgang mit gruppendynamischen Prozessen
  • Anleitungen zur individuellen Umsetzung vor Ort, wie Planung, Finanzierung, Werbung, Flyer, Presse, Auswertung.

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
Termin noch offen 33 Std. kostenlos
Den TeilnehmerInnen der Themenabende entsehen keine Kosten
Große Straße 28-30
22926 Ahrensburg
Anbieteradresse
AWO Kreisverband Stormarn e.V.
Große Straße 28-30
22926 Ahrensburg
Tel: 04102-2115440
Fax: 04102-2115442
Mo-Do: 9-17, Fr: 9-15 Uhr
www.awo-stormarn.de
info@awo-stormarn.de

Anbieterdetails anzeigen...