Kursportal für Weiterbildner/innen in Schleswig-Holstein. Den richtigen Kurs finden.

Mit einem Klick den Überblick

Weiterbildung für Weiterbildner/innen im Norden

Heute finden Sie 203 Kurse von 47 Anbietern
der Nordische Överblick
Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Moderation, Anbietername, Ort ... i

« Zurück

Berufsverbände für Weiterbildner/innen


Dachverband der Weiterbildungsorganisationen e.­V.­ (DVWO)
Der DVWO Dachverband der Weiterbildungsorganisationen e.V. ist ein Zusammenschluss von Weiterbildungsorganisationen, die über zehntausend Mitglieder vertreten. Die Mitglieder sind zum großen Teil Weiterbildner/innen, die als selbstständige Einzelunternehmer/innen oder als angestellte Weiterbildende in der täglichen Praxis der Weiterbildung stehen. Der DVWO ist die politische Vertretung für die beruflichen Interessen der Weiterbildenden.

Beratung

Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung e.­V.­ (dvb)
Der Deutsche Verband für Bildungs- und Berufsberatung (dvb) e.V. setzt sich seit seiner Gründung 1956 für die Förderung und Weiterentwicklung von professioneller Bildungs- und Berufsberatung ein. Der dvb ist für Berufsberater/innen ein Verbund zur Vertretung ihrer fachlichen Interessen und der Weiterentwicklung ihrer Profession. Auf der Homepage gibt es Informationen zum Weiterbildungsangebot und zum Berufsbild des Bildungs- und Berufsberaters.

Coaching

Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches e.­V.­ (BDVT)
Der Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches BDVT bietet Beratern, Coaches und Trainern eine Plattform, um Erfahrungen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen, berufliche und berufsständische Fragen zu diskutieren, sich weiterzubilden und Geschäfte anzubahnen. Er ist in allen Bundesländern mit Regionalclubs vertreten und veranstaltet Workshops und Vorträge.

Deutscher Bundesverband Coaching e.­V.­ (DBVC)
Der Deutsche Bundesverband Coaching e.V.(DBVC) fokussiert sich auf Business Coaching und Leadership. Der DBVC setzt sich für Seriosität, Qualitätsstandards und Professionalität im Coaching-Bereich ein. Der Verband verfolgt ein 'Vier-Säulen-Konzept' und verbindet Experten aus allen relevanten Feldern: Coaching, Unternehmen, Weiterbildung und Wissenschaft.

Deutscher Coaching Verband e.­V.­ (DCV)
Der Deutsche Coaching Verband e.V. (DCV) vertritt die Interessen von Coaches, Lehrcoaches und Personen, die sich in einer Ausbildung zum Coach befinden. Zu den Verbandszielen zählen u.a. die Förderung des kollegialen Austauschs, die Qualitätssicherung im Coaching sowie die Entwicklung eines bundesweit einheitlichen Berufsbildes 'Coach'.

Deutsche Gesellschaft für Coaching e.­V.­ (DGfC)
Der DGfC ist ein Interessenverband für professionelle Coaches. Zweck des Vereins ist die Förderung der beruflichen Bildung und Weiterbildung auf dem Gebiet des Coachings. Darüber hinaus fördert der Verein die Präsenz von Coachingelementen im Führungshandeln von Profit und Non-Profit Organisationen.

Deutscher Verband für Coaching und Training e.­V.­ (dvct)
Der Deutsche Verband für Coaching und Training e.V. (dvct) ist ein Berufsverband, der sich für die Qualität von Coaches und Trainern einsetzt. Die Mitglieder des Verbands müssen eine verbindliche Selbstverpflichtung eingehen, die bestimmte ethische und berufliche Richtlinien vorsieht.

Deutscher Verband für systemisches Coaching e.­V.­ (DVSC)
Der Deutsche Verband für systemisches Coaching (DVSC) vereint systemisch arbeitende Coachs. Er verfolgt die Ziele, Qualität, Professionalität und Seriosität im Coaching zu sichern und auszubauen.

International Coach Federation Deutschland e.­V.­ (ICF)
Die International Coach Federation Deutschland e.V. (ICF Deutschland) ist der deutsche Ableger der International Coach Federation (ICF). Er ist Forum und Interessenvertretung für professionelle Coaches. Die ICF ist mit über 16.000 Mitgliedern in fast 90 Ländern der weltweit größte Coaching-Verband.

Qualitätsring Coaching und Beratung e.­V.­ (QRC)
Der QRC fördert Coaching, Beratung, Aus-, Fort- und Weiterbildung in Praxis, Forschung und Lehre und entwickelt diese weiter. Die Mitglieder wenden psychologisch orientierte und wissenschaftlich begründbare Beratungsmethoden- und verfahren an.

Mediation

Bundesverband Mediation e.­V.­ (BM)
Der Bundesverband Mediation e.V. (BM) ist ein interdisziplinärer Fachverband für Mediation mit dem Hauptziel der Verbreitung und der Weiterentwicklung der Verständigung in Konflikten. Der BM organisiert Tagungen, entwickelt Richtlinien und bietet Mediatoren-Anerkennungen.

Deutsche Gesellschaft für Mediation (DGM)
Die Deutsche Gesellschaft für Mediation (DGM) wurde als gemeinnütziger Verein gegründet. Zu den Zielen der Verbandsarbeit zählen die Förderung der Mediation als Verfahren außergerichtlicher Konfliktlösung sowie die Entwicklung von Aus- und Weiterbildungsstandards von Mediatoren. Auf der Homepage gibt es ein Mediatoren-Verzeichnis sowie Infos zu den DGM-Regional- und Fachgruppen.

Supervision

Deutsche Gesellschaft für Supervision e.­V.­ (DGSv)
Die Deutsche Gesellschaft für Supervision e.V. (DGSv) ist ein Berufs- und Fachverband für arbeitsweltbezogene Beratung in Deutschland. Supervision, Coaching, Organisationsberatung, Team- und Personalentwicklung sind die Kernleistungen der Mitglieder der DGSv. Auf der Homepage findet man eine Datenbank mit Supervisoren sowie aktuelle Termine von Fachtagungen, Projekt- und Arbeitsgruppen.



Hinweis zu Inhalten und Haftung